Was sind CFDs?

Die 7 einzigartigen Vorteile von CFDs

CFDs bieten Ihnen ...

  1. Schnell hohe Gewinne durch Hebelwirkung (bis zu 100-facher Hebel)
  2. Geringere Gebühren als beim Handel mit Optionsscheinen
  3. Bei steigenden und fallenden Kursen hohe Gewinne möglich
  4. Bereits ab 500 EUR Einstieg möglich
  5. Handelbar wie eine Aktie
  6. 1.000 EUR genügen, um mit 100.000 EUR zu handeln!
  7. Gewinne bei steigenden & fallenden Kursen

Wie Sie mit CFDs bei steigenden und fallenden (!) Kursen verdienen

Wie Sie mit CFDs bei steigenden Kursen verdienen...

Beispiel: Die Aktie Siemens steigt um 10%.

Mit einem Long-CFD (Long heißt: Sie setzen auf steigende Kurse) auf die Siemens-Aktie können Sie so +200% Gewinn machen (statt nur +10% mit der normalen Siemens-Aktie). Schnell und einfach. Dank des 20-fachen Hebels.

Ablauf im Beispiel (Gewinn bei steigenden Kursen):

1.) Sie erwarten steigende Kurse und kaufen 400 Long-CFDs auf
      Siemens (Kurswert 120 EUR); Wichtig: Im Gegensatz zum Kauf
      von Aktien investieren Sie nur 5% des Kurswertes
      (5% v. 48.000 EUR = 2.400 EUR)
2.) Die Siemens-Aktie steigt auf 132,00 EUR
3.) Sie verkaufen die Long-CFDs
4.) Ihr Gesamtgewinn beträgt 4.800 EUR (12 EUR Kursgewinn mal 400)

>> Der Gewinn beim CFD beträgt +200% (Aktie dagegen nur +10%)

Vergleich: Gewinn CFD - Gewinn Aktie

  CFD Aktie
Kaufpreis 120,00 EUR 120,00 EUR
Stückzahl 400 400
Investitionssumme 2.400 EUR 48.000 EUR
Verkaufspreis 132,00 EUR 132,00 EUR
Gewinn in EUR 4.800 EUR 4.800 EUR
Gewinn in % +200% +10%
>> Sie investieren nur 5% des Kaufpreises, profitieren aber von dessen Gewinnen zu 100%

 

Wie Sie mit CFDs bei fallenden Kursen verdienen...

Beispiel: Der DAX fällt um 5%.

Mit einem Short-CFD (Short heißt: Sie setzen auf fallende Kurse) auf den DAX können Sie so an einem Tag +500% Gewinn machen. Schnell und einfach. Dank des 100-fachen Hebels auf Indizes (Indizes sind zum Beispiel DAX, Dow Jones usw.).

Ablauf im Beispiel (Gewinn bei fallenden Kursen):

1.) Sie erwarten einen fallenden DAX und kaufen 10 Short-CFDs
      (DAX-Kurs z.B. 12.000 Punkte); Wichtig: Im Gegensatz zum
      direkten Kauf investieren Sie nur 1% des Kurswertes
      (1% v. 120.000 EUR = 1.200 EUR)
2.) Der DAX fällt um 5% auf 11.400 Punkte
3.) Sie verkaufen die Short-CFDs
4.) Ihr Gesamtgewinn = (12.000 - 11.400) mal 10 = 6.000 EUR GEWINN

>> Ihr Gewinn beim CFD beträgt +500% (DAX dagegen Verlust von -5%)

Vergleich: Gewinn CFD - Gewinn DAX

  CFD DAX
Kaufpreis 12.000 EUR 12.000 EUR
Stückzahl 10 10
Investitionssumme 1.200 EUR 120.000 EUR
Verkaufspreis 11.400 EUR 11.400 EUR
Gewinn in EUR +6.000 EUR -6.000 EUR
Gewinn in % +500% -5%
>> Bei Indizes investieren Sie mit CFDs nur 1% des Kaufpreises! Sie profitieren aber jeweils zu 100% von der Entwicklung des zugrunde liegenden Kurses!

Fazit: Mit CFDs können Sie (auch in Krisenzeiten!) schnell und einfach Gewinne machen (auch bei fallenden Kursen!). Da Sie nur wenig Geld einsetzen müssen, können Sie 95% Ihres Vermögens sicher anlegen.

Setzen auch Sie auf Lars Erichsens CFD-Tipps!

 

Profitieren Sie von den Gewinnchancen mit CFDs. Wer sich für ein Abonnement  entscheidet, erhält die Online-Schulung "Schnellkurs CFD-Trading" (Wert 98 Euro) gratis!

 

Jetzt für den CFD-Brief anmelden